Unsere Teilnehmer

Unsere Teilnehmer

Vom 28. bis 30. Januar fanden in Johanngeorgenstadt die Sachsenmeisterschaften im Skilanglauf statt. Bei Sonnenschein und blauem Himmel herrschten am gesamten Wochenende beste Bedingungen auf den Strecken rund um´s Loipenhaus. Am Freitag stand der Freistil- Wettkampf (FT) auf dem Programm, bei dem im Einzelstart gegen die Uhr gekämpft wurde. Am Samstag folgten die klassischen Massenstartwettbewerbe (KT) und am Sonntag die Staffeln. An allen drei Tagen waren Sportler vom SSV Geyer am Start. Insgesamt konnten 7 Medaillen errungen werden.

Die wertvollste Medaille aus SSV-Sicht errang Linda Schumacher in der AK10 weiblich,  die am Samstag gegen eine starke Konkurenz von 22 Starterinnen den 3. Platz erreichte. Außerdem machten die Herren- und Damenstaffeln des SSV positiv auf sich aufmerksam und erreichten jeweils Silber. Die Herren mussten in der Besetzung Marcel Klaus, Andreas Fischer und Jörg Faulhaber nur der Staffel vom SC Norweger Annaberg den Vorrang lassen, während die Damen in der Besetzung Isabel und Katja Klaus sowie Ute Meier knapp hinter dem VSC Klingenthal einkamen. Weiterhin waren Ute Meier (3.Platz FT), Dietmar Tuchscheerer (1.Platz FT, 3.Platz KT) und Marcel Klaus (2.Platz KT) erfolgreich.

Ergebnisliste Sachsenmeisterschaft LL-Freie Technik 28.01.2011

Ergebnisliste Sachsenmeisterschaften LL-Klassische Technik 29.01.2011

Ergebnisliste Sachsenmeisterschaften LL-Staffel 30.01.2011

Die weiteren Platzierungen:

  • FT: AK10w: 8.Pl. Linda Schumacher; AK10m: 6.Pl. Martin Franke; AK11w: 10.Pl. Nadja Köhler; AK11m: 24.Pl. Colin Anders; AK12w: 6.Pl. Nina Meier
  • KT: AK10m: 11.Pl. Martin Franke; 14.Pl. Carlos Lang; AK11w: 7.Pl. Nadja Köhler; AK11m: 25.Pl. Colin Anders; AK12m: 6.Pl. Nina Meier
  • Staffel: AK10/11: 6.Pl. Schumacher, Köhler, Franke

Herzlichen Glückwunsch.

(Johanngeorgenstadt) Zum 37. Grenzlauf am 23.01.2011 in Johanngeorgenstadt waren zwei Starter des SSV über 30 km an den Start gegangen. Beide Läufer konnten sich gut über die lange Distanz behaupten. Dietmar Tuchscheerer belegte in der Altersklasse 51-60 den Dritten Platz und Andreas Fischer kam als Vierter der AK 31-40 ins Ziel. Er ist also gut gerüstet für sein großes Saisonziel, den Wasalauf am 6.März in Schweden, sozusagen auf den Spuren von Gert-Dietmar Klause, der den 90 km-Lauf als einziger Deutscher 1975 gewinnen konnte. Viel Erfolg

Ergebnisliste Grenzlauf Johanngeorgenstadt 23.01.2011

Unsere Teilnehmer

Unsere Teilnehmer

Am 22.1 fand in Holzhau der erste SnowsportXcross statt. Auf einem Skihang mussten Tore im Stile eines Riesenslalom durchfahren, steile Gefällstücke und Anstiege bewältigt werden. Es wurden zwei Durchgänge gefahren und anschließend in Vierer- Finals die Plätze ausgefahren. Am Ende stand der beste Skifahrer in jeder Altersklasse fest.

Aus geyerscher Sicht konnten alle Starter überzeugen, allen voran Carlos Lang. Er gewann in der AK9, Nick-Ernst Fischer wurde hier Dritter. Linda Schumacher belegte einen hervorragenden zweiten Platz (AK10), Nina Meier wurde Vierte (AK12) und Martin Franke Fünfter (AK10). Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste snowsportsXcross Holzhau 22.01.2011


Jacob - viermal Platz 1

Jacob - 4mal Platz 1

(Geyer) Über 100 Sportlerinnen und Sportler, von Sohland bis Bad Elster, waren am vergangenen Samstag ins Greifenbachtal gekommen, um die Besten im Spezialspringen und der Nordischen Kombination zu ermitteln. Der Schneefall der letzten Tage hatte noch einmal zusätzliche Sicherheit für die Präparation der Laufstrecke gebracht. Bei besten Wetterbedingungen konnten auch erstmals die ganz Jüngsten in Geyer von der neuen K4-Schanze auf Weitenjagd gehen. Für den SSV Geyer waren insgesamt 8 Mädchen und Jungen an den Start gegangen. Alle 8 Starter konnten Podestplätze erringen, allen voran Jacob Fischer, der Sachencupsieger auf der 25m-Schanze und in der Kombination wurde und sich ebenfalls in beiden Disziplinen den Kreismeistertitel sicherte. Ebenfalls konnten Kenny Schönfelder im Springen von der 4m-Schanze, Yannic Weber und Gino Müller in der Nordischen Kombination den Sieg im Sachsencup und die Kreismeisterschaft holen. Kreismeister im Spezialspringen 2011 können sich auch Angelina Anders von der 9m-Schanze und Anni Bartl von der 15m-Schanze nennen. Zudem gab es noch weitere hervorragende Platzierungen von den Plätzen 2 bis 7, unter anderem auch für Clara Fischer, Moritz Höppner. Mit insgesamt 13 Siegen, neunmal Platz 2, zweimal Platz 3, dreimal Platz 4, zweimal Platz 5, einmal Platz 6 und zweimal Platz 7, war dieses Wettkampfwochenende für den SSV Geyer sehr erfolgreich. Ein großer Dank gilt aber allen ehrenamtlichen Helfern, die eine reibungslose und gut organisierte Veranstaltung ermöglicht haben.


Die Firma Max Bögl Elterlein hilft

Die Firma Max Bögl Elterlein hilft

(Geyer) Am kommenden Samstag, den 22.01.2010 finden in Geyer an den Schanzenanlagen, der Sachsencup und die Kreismeisterschaften im Spezialspringen und der Nordischen Kombination statt. Das Tauwetter der letzten Tage hat auch stark an der Schneedecke im Greifenbachtal gezehrt. Wobei die Schanzen bestens präpariert sind und teilweise noch 50 cm Auflage vorhanden ist. Kritisch ist es jedoch auf der Laufstrecke geworden. Um den Laufwettkampf nicht zu gefährden, ist der Einsatz des Pistenbullis notwendig. Da dieser jedoch am anderen Ende von Geyer stationiert ist und die Fahrt bis an die Schanzen bei den jetzigen Bedingungen nicht möglich war, musste eine andere Lösung gefunden werden. Auf Anfrage bei der Fa. Max Bögl aus Elterlein, war diese spontan bereit einen Tieflader bereit zu stellen, um das Pistengerät zum Wettkampfort zu transportieren. Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung. Nun hoffen wir, dass der erste Wettkampf im 90. Jubiläumsjahr unter besten Bedingungen durchgeführt kann und viele Gäste nach Geyer kommen. Der offizielle Sprungwettbewerb beginnt gegen 11.30 Uhr, anschließend gehen die Kombinierer in die Loipe, bevor gegen 16 Uhr die Platzierten geehrt werden.

Unsere erfolgreichen Kids

Unsere erfolgreichen Kids

(Oberwiesenthal) Am zweiten Tag des 7. Erzgebirgs Ski Marathons, am Sonntag, den 16. Januar, in Oberwiesenthal waren 13 Sportlerinnen und Sportler vom SSV Geyer  in der klassischen Technik an den Start gegangen. Bei Sonnenschein und + 5 C°, hatten die Wachsspezialisten des SSV sehr gute Arbeit geleistet, denn alle geyerschen Starter konnten Podestplätze belegen. Allen voran Jessica Zschocke (AK 7) über 1 km, Linda Schuhmacher (AK 10), Nadja Köhler (AK 11) und Nina Meier (AK 12), die ihre Rennen über 2,5 km gewinnen konnten. Platz 2 über dieselbe Distanz belegte Antonia Wagler (AK 9). Dritte Plätze erkämpften sich über 1 km Angelina Anders (AK 8), über 2,5 km Maithe Herrmann (AK 9), Martin Franke und Antonia Reichel (beide AK 10) und Colin Anders (AK 11). Bei den Erwachsenen der AK 31-40 belegten Kay-Uwe Klaus und Andreas Fischer die hervorragenden Plätze 4 und 5. Auch Günter Klaus bei den 61-70 jährigen über 21 km, konnte bei einem großen Starterfeld mit Platz 15 ein tolles Ergebnis erzielen.  Dietmar Tuchscheerer erzielte im Rahmen der Deutschen Senioren Meisterschaften über 42 km den 8. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Erzgebirgs Ski Marathon Oberwiesenthal 16.01.2011

Carlos und Nick-Ernst

Am 15.01. 2011 fand in Holzhau der dritte Lauf der JUNIOR TROPHY ERZGEBIRGE statt. Carlos Lang und Nick-Ernst Fischer vom SSV Geyer (beide AK 9) nehmen an dieser Wettkampfserie teil und erreichten in Holzhau sehr gute Ergebnisse.

Bei frühlingshaften Temparaturen kam Nick-Ernst über 1km klassisch auf Platz 2, Carlos belegte 1s dahinter Platz 3. In der Serienwertung bedeutet das derzeit Platz 2 und 5. Herzlichen Glückwunsch und weiter so.

(Rastbüchl/Bayern) Die zweite Station der Deutschen Schülercupserie der Altersklassen 14 und 15 fand am vergangenen Wochenende in Rastbüchl im Bayrischen Wald statt. Regen und Wind machte es den Organisatoren nicht einfach, die Wettkampfanlagen 3 Tage für einen optimalen Wettkampfbetrieb herzurichten.

Das auch in diesem Winter wieder fest mit Ihnen zu rechnen ist, zeigten einmal mehr Terence Weber und Philipp Mauersberger vom SSV Geyer in der Schülerklasse 15. Terence konnte am Samstag seinen Vorsprung nach zwei sehr guten Sprüngen auf der Laufstrecke bis ins Ziel mitnehmen und siegte knapp vor seinem Teamkollegen Philipp, der sich Platz 2 erkämpfte. Im Sprintwettkampf am Sonntag ging Philipp als Dritter nach dem Springen in die Loipe und erkämpfte sich den Siegerpokal. Gleichzeitig sicherte er seine Führung in der Gesamtwertung. Terence belegte in diesem Rennen einen hervorragenden 4. Platz und liegt in der Gesamtwertung 20 Punkte hinter Philipp.

In der Jugendklasse 17 nahm Philipp Wagner vom SSV Geyer am Deutschlandpokal in Lauscha teil und konnte mit Platz 9 und 5 ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielen. In der Gesamtwertung liegt er derzeit auf dem 5. Platz.  Herzlichen Glückwunsch allen 3 Aktiven.

Lukas Fischer, der in der Altersklasse 14 startet, musste verletzungsbedingt zu Hause bleiben, wird aber sicher zur  nächsten Station der Schülercupserie am 26. und 27. Februar in Hinterzarten wieder angreifen.



 

Bestes Wetter

Bestes Wetter

(Marienberg) Mit einer tollen Beteiligung von 22 Sportlerinnen und Sportlern, war der SSV Geyer am Sonntag, dem 9. Januar 2011 beim 48. Pokallanglauf „Rund um Marienberg in Gelobtland vertreten. Bei fast frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein waren insgesamt 275 Starter auf Strecken von einem bis fünfzehn Kilometer unterwegs.

Die SSV-Starter von 6 bis 60 Jahren, waren auch diesmal wieder sehr erfolgreich. So siegten Gino Müller über die 1 km-Strecke in der AK 6 und Andreas Fischer in der AK 36-40 über 15 km. Zweite Plätze gab es für Marcel Klaus über 15 km und Katja Klaus über 5 km ebenfalls in der AK 36-40 und für Dietmar Tuchscheerer in der AK 56-60 über 10 km. Platz 3 belegten auf der 1 km-Distanz Carlos Reichel in der AK 6 und Ute Meier über 5 km in der AK 36-40.

Weiterhin gab es mit Platz 4 für Kira Klaus (AK 7) und Nick-Ernst Fischer, Platz 5 für Clara Fischer (AK 7), Carlos Lang (AK 9), Martin Franke und Linda Schuhmacher (beide AK 10), Platz 6 für Nina Meier (AK12), Yannic Burkhardt (AK 7) und Anni Bartl (AK 8), Platz 7 für Angelina Anders (AK 8), Maithe Herrmann (AK 9) und Jacob Fischer (AK 10), sowie einen 8. Platz für Antonia Wagler (AK9), weitere tolle Ergebnisse für unsere Teilnehmer. Herzlichen Glückwunsch.

Hier findet Ihr die offizelle Ergebnisliste

(Klingenthal) Am Samstag, dem 08.01.2011 fand in Klingenthal im Rahmen der Aschbergskispiele ein Sprint in der klassischen Technik statt. Bis zur AK 11 als Unterdistanzrennen über 2 mal 600 m ausgeschrieben, mussten die 12 bis 15-Jährigen nach einem Prolog in Viertel-, Halbfinals und Finals antreten. Die Strecke, im Auslauf der Vogtlandschanze war abwechslungsreich und technisch anspruchsvoll.

Bei Plusgraden und zeitweisem Regen lieferten die Geyerschen Starter gute bis sehr gute Ergebnisse ab. Allen voran Linda Schumacher, die in der AK 10 auf Rang 3 lief. In der gleichen Altersklasse kam Martin Franke auf Rang 6.

Nina Meier (AK 12) qualifizierte sich im Prolog für die Flights und schied erst im Halbfinale als Dritte aus. Das bedeutete am Ende den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch.

Alle Ergebnisse findet Ihr hier.