(Geyer) Mitte und Ende der Neunzigerjahre fanden in Geyer mit Weltcups und Europameisterschaften hochkarätige Rollskiwettkämpfe statt. Auf Grund von Regeländerungen des Weltverbandes war die Rollerstrecke am Anton-Günther-Weg in der Folge nicht mehr für internationale Wettbewerbe zugelassen. Mit dem Bingecup und dem Finale des Rollski-Sachsen-Cups gibt es allerdings seit einigen Jahren jedes Jahr sehr gut besetzte nationale Events in Geyer. Nun gibt es ein noch etwas größeres Highlight im Rahmen von „100 Jahre Ski in Geyer“ am letzten Septemberwochenende. Die Deutsche Rollski-Elite trifft sich am 25. und 26. September gleich an 2 Tagen zur Deutschen Meisterschaft in der Bingestadt.

Los geht es am Samstag um 13 Uhr mit den Vorläufen für die Langstreckenmeisterschaft ab AK12 und dem Rahmenprogramm bis zur AK11. Gegen 16 Uhr starten dann die Verfolgungsrennen mit den Abständen aus den Vorläufen. Anschließend findet die Siegerehrung statt.

Am Sonntag beginnen die Vorläufe zu den Sprintrennen, welche anschließend mit 4er-Rennen Mann gegen Mann oder Frau gegen Frau beschlossen werden. Zwischen 13 und 14 Uhr werden dann die Deutschen Sprintmeister gekürt.

Wir hoffen natürlich auf tolles Wetter und eine Menge Zuschauer an der Strecke, die vor allem unsere Geyerschen Titelaspiranten verbal unterstützen.

Ausschreibung DM Rollski Flachstrecke 25.09.2021

Ausschreibung DM Rollski Sprint und RSC 26.09.2021

Meldeformular Winlaufen