Volleyballturnier(Geyer) Am 03. Oktober 2013 fand anlässlich der Stadtolympiade Geyer ein Freizeitvolleyballturnier statt. Dieses wurde durch die Volleyballer vom SSV Geyer organisiert. Wie jedes Jahr trafen sich die Mannschaften um  9 Uhr in der Turnhalle an der Zwönitzer Straße. Dieses Jahr waren noch 5 weitere Mannschaften, der Einladung nach Geyer gefolgt. Eine Mannschaft vom BSV Ehrenfriedersdorf; das Volleyballteam Neudorf, der HSV Hartmannsdorf, die Volleyballer aus Zethau und das Volleyballteam aus Tannenberg.

Schon von Beginn an waren die Spiele an Spannung kaum zu überbieten. Dank der vielen hochklassigen Spieler und der Freude am Volleyball spielen waren es super Begegnungen und wunderbar anschauliche Spiele. Gespielt wurde jeder gegen jeden in jeweils 2 Sätzen. Am Ende des Tages standen die Volleyballer aus Tannenberg ganz oben auf dem Podest. Dicht gefolgt vom Volleyballteam aus Neudorf. Platz drei ging an die reine Herrenmannschaft aus Ehrenfriedersdorf. Die Gastgeber vom SSV Geyer, der HSV Hartmannsdorf und die Volleyballer aus Zethau belegten die Plätze vier, fünf und sechs.

Bedanken möchte ich mich ganz sehr bei der Firma Brändel Textil, dem Freizeitbad Greifensteine und beim Sachsenland Trinkparadies in Geyer. Diese haben es durch ihre Spenden möglich gemacht, angemessene Preise für die Mannschaften bereit zu stellen. Alles in allen war es ein wunderbares Turnier, mit viel Freude am Spiel, sportlich fairen Begegnungen und zufriedenen Spielern am Ende des Tages.

Kampf am Netz

Kampf am Netz

(Geyer) Zum zwanzigsten Mal luden die Geyerschen Volleyballer am Männertag zum Volleyballturnier an die „Hans Lippmann“ Wettkampfstätte. Nicht „alkoholische Getränke“ standen im Vordergrund, sondern die sportliche Betätigung in der freien Natur. 4 Teams waren zum Schmettern ins Greifenbachtal gekommen. Viele Spieler kennen sich mittlerweile sehr gut und es gibt immer wieder etwas Neues zu berichten. Ob Jung oder Alt, ob Frau oder Mann, alle sind gern gesehene Spielpartner.

Am Ende des Turniers gewann wie schon so oft in den vergangenen Jahren die Mannschaft des BSV Ehrenfriedersdorf das Turnier vor dem Volleyball-Team aus Tannenberg. Die Geyerschen Volleyballer belegten Platz 3 vor dem Dream-Team Nordseite (Dauercamper vom Geyerschen Teich). Nachdem die Plätze vergeben waren, wurde dann doch noch das eine oder andere Bierchen geöffnet und gefeiert.

(Geyer) So wie jedes Jahr, zum Tag der Deutschen Einheit, wurde auch in diesem wieder in der Turnhalle an der Zwönitzer Straße ein Volleyball Turnier ausgespielt. Die Gastgebende Mannschaft vom SSV Geyer, konnte leider aufgrund zahlreicher krank- und abwesenheits- Meldungen, Schwierigkeiten eine komplette Mannschaft zu stellen. Diese Probleme betraf allerdings auch das Team aus Tannenberg, sodass kurzer Hand eine Mixmannschaft Geyer/Tannenberg gestellt wurde.

Angereist waren außerdem die Mannschaften aus Ehrenfriedersdorf, Hartmannsdorf und Neudorf. Diese waren alle sehr hochklassig und teilweise mit Punktspiel Erfahrung aufgestellt. Deshalb war es für unsere Freizeitvolleyballer, die auch mit zwei Mädels in der Mannschaft spielten, von Beginn an sehr schwierig, dort entgegen zu halten. Am Ende konnte sich das Mix Team Geyer / Tannenberg, dank eines unerwarteten und hart erkämpften Sieg gegen die Mannschaft aus Neudorf, über die Gesamtplatzierung  drei freuen.

Das Team aus Ehrenfriedersdorf siegte vor den Volleyballern aus Hartmannsdorf. Die Neudorfer belegten Platz vier. Insgesamt war dieses, schon zu einer kleinen Tradition gewordenem, Turnier wieder sehr gelungen. Nur über den einen oder anderen begeisterten Zuschauer mehr, würden sich nächstes Jahr sicher alle beteiligten freuen.

Satz, Spiel und Sieg

Satz, Spiel und Sieg

(Hartmannsdorf) Am 07.07..2012 trafen sich die Volleyballer des Skisportvereines Geyer zu einem Freizeitturnier in Hartmannsdorf, um dort ,wie schon seit einigen Jahren, um den Pokal des Autohauses Liebers zu kämpfen. Gut gelaunt gingen unsere 5 Männer und 2 Frauen an den Start, um mit Spaß zu gewinnen. Die 7 teilnehmenden Mannschaften spielten in 2 Gruppen die Vorrundenspiele aus. Diese, und auch die gesamten Spiele über Kreutz, konnten von den Volleyballern aus Geyer gewonnen werden. Leider spielte das Wetter nicht ganz mit und so musste dann kurzer Hand pitschnass in die Halle gewechselt werden, wo das Finale anstand. Mit einer großen Portion Motivation, Ehrgeiz und vor allem Spaß, wuchsen alle Spieler über sich hinaus und so konnte das Volleyballteam vom SSV, die Mannschaft aus Niederfrohna nach 3 harten Sätzen bezwingen und den Sieg und den Pokal nach Geyer holen. Alles in allem war es eine sehr gelungene Veranstaltung und eine spitzenmäßige Teamleistung unserer geyerschen Volleyballer. Herzlichen Glückwunsch.

Der Block steht

Der Block steht

(Geyer) Eine etwas andere Männertagsveranstaltung organisierten heuer wieder die Geyerschen Volleyballer. Nicht Bier und Schnaps standen im Vordergrund, sondern die sportliche Betätigung in der freien Natur. 5 teilnehmenden Teams hatten bei bestem Wetter, Spaß am Schmettern. Das Turnier fand nun bereits zum 19. Mal statt. Viele Spieler kennen sich mittlerweile sehr gut und es gibt immer wieder etwas Neues zu berichten. Ob Jung oder Alt, ob Frau oder Mann, alle sind gern gesehene Spielpartner. Am Ende des Wettkampftages gewann die Mannschaft des BSV Ehrenfriedersdorf das Turnier vor der Mannschaft aus Neudorf und dem Volleyball-Team aus Tannenberg. Die Geyerschen Volleyballer belegten Platz 4 vor dem Dream-Team (Dauercamper vom Geyerschen Teich). Nachdem die Plätze vergeben waren, wurde dann doch noch das eine oder andere Bierchen geöffnet und gefeiert.

Volle Konzentration

Volle Konzentration

(Geyer) Eine etwas andere Männertagsveranstaltung organisieren alle Jahre wieder die Geyerschen Volleyballer. Nicht Bier und Schnaps standen im Vordergrund, sondern die sportliche Betätigung in der freien Natur. Auch die fast winterlichen Temperaturen konnten den 5 teilnehmenden Teams den Spaß am Schmettern nicht verderben. Das Turnier fand nun bereits zum 17. Mal statt. Bisher waren viele Teams aus den umliegenden Orten mit von der Partie, aber auch Volleyballfreunde aus Chemnitz und sogar aus Berlin waren in den vergangenen Jahren im Greifenbachtal. Viele Spieler kennen sich mittlerweile sehr gut und es gibt einen regen Gedankenaustausch.

Netzangriff

Netzangriff

Ob Jung oder Alt, ob Frau oder Mann, alle sind gern gesehene Spielpartner. Am Ende des Wettkampftages gewann die 2. Mannschaft des BSV Ehrenfriedersdorf das Turnier vor der Mannschaft des SV Tannenberg und der Mannschaft 1 des BSV E-dorf. Die Geyerschen Volleyballer belegten Platz 4 vor dem Dream-Team (Dauercamper vom Geyerschen Teich). Nachdem die Plätze vergeben waren, wurde dann doch noch das eine oder andere Bierchen geöffnet und gefeiert.