Unsere erfolgreichen Adler

Unsere erfolgreichen Adler

(Rodewisch) Der sechste Wettkampf und gleichzeitig das Finale im Sachsenpokal der Nordisch Kombinierten und Spezialspringer fand vom 01.-02.10.2011 in Rodewisch statt. Dabei zeigte sich der Nachwuchs vom SSV Geyer in sehr guter Form. Beim Kombinations-Wettkampf gewann Anni Bartl (AK8/9) die Konkurrenz, Jakob Fischer (AK11) belegte Platz 2 und Lucas Glaßer (AK11) wurde Vierter. Angelina Anders (AK8/9) und Gino Müller (AK8) belegten den fünften Rang. Clara Fischer wurde Siebente. Bei den beiden Sprungwettkämpfen war Angelina Anders mit 2-mal Silber die erfolgreichste SSV-Starterin. Es folgen Jakob Fischer mit je einmal Silber und Bronze und Clara Fischer mit einmal Bronze und einmal Platz 7. Anni Bartl und Lucas Glaßer belegten je 2-mal den vierten Rang. Gino Müller sprang auf Platz 6 und 10. Die kleinsten SSV-Starter Nico Müller und Kenny Schönfelder (beide AK8) belegten die Ränge 12 und 14. Die hervorragenden Platzierungen an diesem Wochenende schlugen sich dann auch in der Cupwertung nieder. Bei den Kombinierern holten sich Anni Bartl und Jakob Fischer den Gesamtsieg im Sachsenpokal. Zudem wurde Jakob Zweiter in der Spezialsprunggesamtwertung und Anni belegte hier den dritten Rang. Angelina Anders und Lucas Glaßer wurden in beiden Disziplinen Vierte. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Sachsenpokal Finale Rodewisch Lauf 01.10.2011

Ergebnisliste Sachsenpokal Finale Rodewisch SSP 01.10.2011

Ergebnisliste Sachsenpokal Finale Rodewisch NK 01.10.2011

Ergebnisliste Sachsenpokal Finale Rodewisch SSP 02.10.2011

Gesamtwertung Sachsenpokal SSP 2011

Gesamtwertung Sachsenpokal NK 2011

Gesamtsieger NK-Sachsenpokal Anni Bartl und Jakob Fischer

Gesamtsieger NK-Sachsenpokal Anni Bartl und Jakob Fischer

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch

(Spitzkunnersdorf) Am Samstag, dem 2.Juli fand in Spitzkunnersdorf der 3.Sachsencup im Spezialspringen und der Nordischen Kombination statt. Gleichzeitig wurde ein Crosslauf „Rund um die Forstenbergschanze“ durchgeführt. Grund genug für die SSV-Sportler nicht nur von der Schanze anzugreifen, sondern auch beim Lauf alles zu geben. Beim Crosslauf konnten dann auch Anni Bartl (AK9) und Eileen Anders (AK31-40)) ihre Rennen über einen, bzw. 6 km gewinnen. Rico Müller (AK31-40) belegte bei den Herren über 6 km den 2. Platz. Jacob Fischer (AK11) gewann über 2 km die Bronzemedaille und Lukas Glaser wurde hier achter. Angelina Anders (AK9) wurde über 1 km vierte und Gino Müller (AK8) belegte Rang 8. Beim anschließenden Springen und der Wertung in der Nordischen Kombination konnten ebenfalls tolle Ergebnisse erzielt werden. Jacob Fischer belegte 2-mal den 2.Platz. Anni Bartl wurde einmal dritte und einmal zweite. Angelina Anders konnte einen vierten und einen dritten Rang erkämpfen. Lukas Glaßer kam 2-mal auf Platz 6 und Gino Müller wurde einmal elfter und einmal zwölfter. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Spitzkunnersdorf Crosslauf 02.07.2011

Ergebnisliste Spitzkunnersdorf SSP 02.07.2011

Ergebnisliste Spitzkunnersdorf NK 02.07.2011

(Grüna) Der 2. Sachsencup in Grüna am 25.06.2011 war ein reiner Sprungwettkampf. 3 Sportler waren vom SSV Geyer dort vertreten und dabei konnten alle mit Medaillen nach Hause fahren. Jakob Fischer (AK11) konnte von der 20m-Schanze den 2. Platz belegen. Lukas Glaßer ersprang sich hier den dritten Rang. Anni Bartl (AK9) wurde von der 12m-Schanze zweite.  Herzliche Glückwünsche.

Ergebnisliste Grüna SSP 25.06.2011

Jakob Fischer

Jakob Fischer

(Kottmar) Traditionell am Himmelfahrtswochenende fand in Kottmar, nunmehr schon zum 36sten Mal, das internationale Mattenspringen mit einem hochkarätigen und international besetzten Starterfeld in allen Altersklassen auf allen drei Schanzen (K11; K28; K51) statt. Vom SSV Geyer waren 3 Springer in die Lausitz gereist um an diesem Traditionswettkampf teilzunehmen. Dabei holte sich Jakob Fischer (AK11) nun schon zum drittenmal seit 2007 den Sieg und verwies die starke Konkurrenz von der 28 m-Schanze auf die Plätze. Lucas Glaser belegte in dieser Altersklasse einen hervorragenden Fünften Rang. Ihm fehlten nur 2 Punkte zu Platz 4. Am Folgetag standen dann die Wettkämpfe auf der 51 m-Schanze auf dem Programm. Auch hier hatte der SSV ein heißes Eisen im Feuer. Lukas Fischer belegte am Ende mit 2 tollen Sprüngen Platz 5. Wie eng es bei diesem Wettkampf zur Sache ging, zeigt, dass der Rückstand zum Sieger nur 9 Punkte betrug. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Mattenspringen Kottmar 04.06.2011

Ergebnisliste Mattenspringen Kottmar 05.06.2011

Unsere Jüngsten

Unsere Jüngsten

(Scheibenberg) Mit fünf Springern war der SSV Geyer beim Orgelpfeifen-Cup am 28.05.2011 in Scheibenberg vertreten. Dabei konnten alle einen Podestplatz erreichen. Zwei Siege gab es durch Yannic Weber (AK6) von der 8 m-Schanze und durch Jakob Fischer (AK11) von der 30 m-Schanze. Zudem gab es 2 zweite Plätze durch Kenny Schönfelder (AK6) und Lucas Glaser (AK11). Den dritten Rang in der Altersklasse 6 belegte Benito Wagler. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste K8 Orgelpfeifen-Cup 28.05.2010

Ergebnisliste K14 Orgelpfeifen-Cup 28.05.2010

Ergebnisliste K30 Orgelpfeifen-Cup 28.05.2010

Eric Frenzel und Björn Kircheisen

Eric Frenzel und Björn Kircheisen

(Geyer) Der kurze Regenschauer um die Mittagszeit, kam zwischen Crosslauf und der offiziellen Mattenweihe genau zur richtigen Zeit. Pünktlich zum Auftritt von BRASS 94 waren dann wieder die Sonnenstrahlen an der Schanzenanlage zu sehen. Viele hundert Besucher fanden am Samstag, den 21.05.2011, den Weg zur „Hans Lippmann Wettkampfstätte“ ins Greifenbachtal. Die am Vormittag zu Ehren des verdienstvollen Trainers und Sportlers, Hans Lippmann,  mit der Enthüllung einer Gedenktafel nach ihm benannt wurde. Nachdem 10.45 Uhr die Kombinierer ihren Crosslauf absolviert hatten, stand gegen 15 Uhr die feierliche Weihe auf dem Programm. Wie angekündigt waren auch Weltmeister, Eric Frenzel und sein Teamkollege Björn Kircheisen der Einladung des SSV Geyer gefolgt, ebenso wie Trainerlegende Joachim Winterlich mit seinem bulgarischen Schützling Wladimir Sografski. Zudem war Langlauf-Olympiasieger Rene Sommerfeld unter den Zuschauern, der seinem Sohn Tristan als Wettkampfteilnehmer die Daumen drückte. Im Anschluss an die 4 Weihesprünge, gab es durch Landessportpfarrer Ullrich Korbel noch den Segen von ganz oben für die neu entstandenen Schülerschanzen. Mit 110 Jungen und Mädchen von 17 Vereinen aus ganz Sachsen und sogar aus dem thüringischen Lauscha, waren spannende Wettkämpfe vorprogrammiert. Sportlich gesehen war der 1. Sachsenpokal 2011 für den Ski-Sport-Verein Geyer ein voller Erfolg. Mit insgesamt 7 Siegen für Yannic Weber, Benito Wagler, Gino Müller, Moritz Höppner, Clara Fischer, Anni Bartl, Jakob Fischer und 12 weiteren Podestplätzen war der SSV vor dem VSC Klingenthal und dem WSV Grüna der erfolgreichste Verein dieses Sachsenpokals im Spezialspringen und der Nordischen Kombination. Zugleich gilt der Dank all den vielen fleißigen Helfern, die bis zur letzten Minute die Schanzenanlage vorbereitet und für eine optimale Durchführung des Wettkampfes gesorgt haben.


Dt. Schülermeister 2011

Dt. Schülermeister 2011

(Ruhpolding) Vom 19.-20.03.2011 fand in Ruhpolding das Finale des Deutschen Schülercups in der Nordischen Kombination satt. Dabei konnten Philipp Mauersberger und Terence Weber in der AK15 wieder hervorragende Ergebnisse erzielen. Nach Dauerregen am Freitag musste das Training komplett gestrichen werden. Am Samstag hatte Petrus jedoch ein Einsehen und der Wettkampf konnte wie geplant durchgeführt werden. Bei dennoch nicht optimalen Bedingungen ging Philipp mit 1:31 min Rückstand nach dem Springen als Zweiter in die Loipe. Er siegte am Ende nach furioser Aufholjagd mit einer halben Minute Vorsprung. Auch am zweiten Wettkampftag landete er nach Platz 2 auf der Schanze wieder ganz oben auf dem Treppchen. Terence belegte am ersten Tag zudem einen tollen 5. Platz und kam am Tag darauf als 6. Ins Ziel. Den Gesamtsieg aller 8 Wettkämpfe sicherte sich ebenfalls Philipp Mauersberger und ist nun Deutscher Schülermeister 2011. Terence Weber kam hier auf einen hervorragenden dritten Platz. Im Deutschlandpokal der AK17 konnte Pillip Wagner vom SSV Geyer zudem einen tollen neunten Platz in der der Gesamtwertung belegen. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Schülercupfinale Ruhpolding 19.03.2011

Ergebnisliste Schülercupfinale Ruhpolding 20.03.2011

Gesamtwertung Schülercup NK 2011

Gesamtwertung Deutschlandpokal NK 2011



Terence auf Platz 3

Terence auf Platz 3

(Annaberg) Am 11.03.2011 fand in der Sparkasse Erzgebirge in ANnaberg die Verkündung zur Wahl der Nachwuchstalente 2011 für die Region Annaberg/Stollberg statt. Auch unser Kombi-Talent, Terence Weber stand 4 Wochen lang zur Wahl in der der Freien Presse. Am Ende landete er auf einem hervorragenden Dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin erfolgreiche Wettkämpfe.

sssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssssss



Unsere "Skiflieger"

Unsere "Skiflieger"

(Oberwiesenthal) Zum Finale der Miniskiflugtournee am 12.03.2011 in Oberwiesenthal nahmen unsere kleinsten Nachwuchssportler das erste Mal an einer der 4 Stationen teil und konnten bei den Mädchen gleich ganz vor landen. Anni Bartl gewann mit den 2 weitesten Sprüngen von jeweils 5 m die Konkurrenz. Angelina Anders schaffte nach zusätzlich 3 Sprüngen im Stechen gegen Vanessa Groß (SSV Scheibenberg) den Bronzeplatz hinter Ronja Loh (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal). Unsere kleinsten Sportler von 5-6 Jahren, Clara Fischer, Gino Müller, Kenny Schönfelder und Yannic Weber,  konnten in ihrem zweiten Wettkampf überhaupt, ebenfalls gute Ergebnisse erzielen. Bei einem großen Starterfeld von 22 Springern und der gemeinsamen Wertung der 7jährigen belegten sie die Plätze 9, 11, und 2x 17. Beim nachfolgenden Ranglistenwettkampf von der 25m-Schanze sprang Jacob Fischer knapp am Sieg vorbei und belegte mit nur 2,7 Punkten Rückstand hinter Tom Gerisch vom der WSG Rodewisch den 2. Platz.

Ergebnisliste Miniskifliegen Oberwiesenthal 12.03.2011

Ergebnisliste Ranglistenwettkampf SSP Oberwiesenthal 12.03.2011

Kenny- unser Jüngster

Kenny- unser Jüngster

(Zschopau) Für unsere kleinsten Nachwuchsspringer stand am 05.03.2011 der erste Wettkampf ihrer jungen Karriere in Zschopau auf dem Programm. Dabei konnten sie gleich gute Ergebnisse erzielen. Moritz Höppner siegte von der 5m-Schanze, Kenny Schönfelder und Yannic Weber kam zusammen auf den 4. Platz und Benito Wagler sprang auf Platz 7. Anni Bartl und Angelina Anders belegten in der gemeinsamen Wertung mit den Jungen von der 14m-Schanze die Plätze 7 und 8. Jacob Fischer kam auf der 24m-Schanze auf einen hervorragenden 2. Platz.

Ergebnisliste Sprunglauf Zschopau 05.03.2011