Holzhau(Holzhau) Am 9. Mai 2015 fand der 1.Wettkampf der Junior Trophy Erzgebirge in Holzhau statt. Auf dem Programm stand diesmal ein Crosslauf, der jedoch noch mit einigen Hindernissen gespickt war. 8 geyersche Nachwuchssportler meisterten diesen, bei über 200 Teilnehmern und teilweise weit über 20 Kindern in den jeweiligen Doppelaltersklassen, mit sehr guten Ergebnissen. Allen voran Jody Schönfelder, die ihre Altersklasse (AK5/6) gewinnen konnte. Arvim Graupner und Leonie Borrmann belegten in der gleichen Altersklasse die Plätze 4 und 6. In der AK7/8 holte Jasmin Graupner Platz 5, Paavo Augustin und Luca Brunner erkämpften Rang 8 und 11. Samira Graupner wurde und Florian Bräuer belegte Platz 17 (beide AK9/10). Herzlichen Glückwunsch und viel Glück bei den nächsten Stationen.

Ergebnisliste Steinkuppencrosslauf Holzhau 09.05.2015

 

IMG_0019(2)(Geyer) Beim Offenen Vereinscrosslauf der WSG Schwarzenberg-Wildenau und dem Finale des Greifensteinpokals am Bus- und Bettag im Greifenbachtal konnten die 31 gestarteten Sportlerinnen und Sportler des Skisportvereins Geyer 14 Podestplätze erlaufen. Dabei konnten schon die Kleinsten erste Akzente setzen. Lucie Schumacher gewann den Bambinilauf, Leonie Borrmann wurde Zweite und Kalle Klaus sowie Jette Burkhardt belegten Rang 3. Auf den jeweiligen Strecken siegten Moritz Härtwig (AK6), Colin Anders (AK14), Hannes Frenzel (AK15) und Günter Klaus (AK65-69). Silber gewannen Paavo Augustin und Hedi Lippmann (beide AK6), Niels Henk (AK12) sowie Marcel Klaus (AK40-44). Den dritten Rang erkämpften zudem Jasmin Graupner (AK7) und Andreas Fischer (AK40-44). In der Gesamtwertung des Greifensteinpokals konnte Gino Müller den Pokal für den Zweitplatzieren über die 2km-Strecke mit nach Hause nehmen. Hannes Frenzel und Colin Anders wurden in dieser Wertung über die 5km-Strecke Zweiter und Dritter. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste WSG-Vereinscrosslauf Geyer 19.11.2014

Sayda(Sayda) Mit dem Cross-Biathlon in Sayda wurde am 14.9. die Sommer- Junior- Trophy 2014 abgeschlossen. Anders als bei einem herkömmlichen Crosslauf musste hier nach der Hälfte der Laufstrecke an einem Schießstand aus dem Stand eine ca. 3l-Büchse mit max. 3 Würfen eines Tennisballes getroffen werden. Wer keinen Treffer erzielt, läuft eine Strafrunde.

Unter den 149 Startern waren auch fünf geyerische Starter, die beachtliche Ergebnisse erreichten. So kamen Hedi Lippmann (AK 5-6) und Carlos Lang (AK 11-12) auf Platz 4 und Jasmin Graupner (AK 7-8) auf Platz 5. Martin Franke (AK13-14) wurde Siebenter und Samira Graupner Elfte.

In der Serienwertung kamen Hedi Lippmann, Carlos Lang und Martin Franke auf Platz 2. Jasmin Graupner wurde Fünfte und Samira Graupner landete auf Platz Sieben. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Herbstcross Sayda 14.09.2014

Pokal-Wertung Einzel

Vereins-Pokal-Liste (Serie)

Eilenburg(Chemnitz/Eilenburg/Rittersgrün) Neben den beiden Hauptwettkämpfen am dritten Juniwochenende, nahmen einige Sportlerinnen zusätzlich noch an drei weiteren Wettbewerben teil. Linda Schumacher gewann in ihrer Altersklasse über 5 km den Adelsberglauf. Beim Eilenburger Rollskilauf holte sich Cheyenne Schönthier den Siegerpokal, Nina Meier wurde Vierte. Anni Bartl und Clara Fischer siegten beim Pokalspringen in Rittersgrün. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Adelsberglauf Chemnitz 21.05.2014

Ergebnisliste Eilenburger Rollskilauf 22.06.2014

Pokalspringen Rittersgrün 22.06.2014

Swim und Run(Freiberg) Der 3. Wettbewerb zur Sommer- Junior Trophy 2014 bestand aus einer Mischung aus Schwimmen und Laufen. Durch das Johannisbad in Freiberg wehte ein Hauch von Triathlon, als die Teilnehmer ihre Runden drehten. Dabei wurden zunächst im Hallenbad Bahnen geschwommen. Anschließend ging es durch den Wechselgarten auf die Cross-Runde im Außenbereich des Bades.

Das beste Ergebnis aus Geyerscher Sicht erzielte Hedi Lippmann (AK 5/6), die in beiden Disziplinen die Schnellste war. Sie verlor bei ihrem ersten Wettbewerb dieser Art aber zu viel Zeit im Wechselgarten und wurde am Ende ganz knapp Zweite. Auch alle anderen SSV-Starter zeigten sich gut in Form, wobei meist durch starke Laufleistungen Schwächen beim Schwimmen ausgeglichen wurden. Martin Franke (AK 13/14) kam auf Platz 3, Samira Graupner (AK 9/10) wurde Fünfte und Carlos Lang und Jasmin Graupner erreichten Platz 6. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Swim & Run Freiberg 21.05.2014

Carlos beim Wechsel

Carlos beim Wechsel

(Neuhausen) Noch vor zwei Wochen zum Auftakt der Junior-Trophy-Erzgebirge schüttete es bei 16 Grad in Holzhau wie aus Eimern. Am Pfingstmontag zum Sachsenman Duathlon (Laufen und anschl. Radfahren) in Bad Einsiedel machte die brennende Sonne und weit über 30 Grad den jungen Athleten zu schaffen. Dennoch nahmen ca. 130 Kids an der zweiten Station der Vielseitigkeitsserie teil, darunter waren auch 9 Sportlerinnen und Sportler vom SSV Geyer im Osterzgebirge am Start. Sie konnten sich 5 Podestplätze erlaufen und erfahren. Carlos Lang holte sich im Feld von 16 Teilnehmern den Sieg in der AK11/12. Silber erkämpften sich Hedi Lippmann (AK5/6) und Linda Schumacher (AK13/14). Bronze ging an Samira Graupner (AK9/10) und Martin Franke (AK13/14). Weiter gute Platzierungen gab es für Jasmin Graupner und Cheyenne Schönthier (beide 6.), Niels Henk (8.), (Yannik Burkhardt (13.) sowie Malte Klaus (14.). Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Duathlon Bad Einsiedel 09.06.2014

Hannes gewinnt über 5 km

Hannes gewinnt über 5 km

(Thum) Mit einem Teilnehmerrekord ging der 30. Thumer Pfingstlauf am 7. Juni über die Bühne. Im vergangenen Jahr noch bei regnerischem Wetter und angenehmen Lauftemperaturen, ächzten die 292 Läuferinnen und Läufer in diesem Jahr unter Rekordtemperaturen. Mit 23 Startern ging der SSV Geyer auf die Strecken von 1 bis 10 km. Ihre Rennen gewannen Leon Fischer, Hannes Frenzel, Marcel Klaus und Eileen Anders. Platz 2 belegte Katja Schönfelder. Bronze holten Gino Müller und Anni Bartl. Platz 4 belegten Jody Schönfelder, Angelina und Colin Anders. Clara Fischer, Rico Müller und Philipp Wagner wurden Fünfte. Martin Franke holte Rang 6. Kenny Schönfelder, Carlos Lang wurden Siebente, Benito Wagler, Niels Henk und Rene Schumacher liefen auf den achten Platz. Weiter Platzierungen gab es für Ronny Schönfelder (10.), Lilly-Marleen Richter (15.), Emely Wölfl (17.) sowie Jens Anders (18.). Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Thumer Pfingstlauf 07.06.2014

Foto: runnersworld.de

Foto: runnersworld.de

(Geyer) Bewegung tut gut. Sportliche Betätigung in freier Natur ist das Beste. Sport treiben in der Gruppe macht aber am meisten Spaß. Immer freitags 18 Uhr treffen sich Laufwillige an der Schanze, um in der Gruppe den Geyerschen und Ehrendorfer Wald unsicher zu machen. Dabei ist es egal ob Anfänger oder Profiläufer, ob Jung oder Alt. Der Spaß an der Bewegung steht hier im Vordergrund und nicht die Vorbereitung an einem Marathonlauf. Wer Lust hat ist immer herzlich willkommen. Eventuelle Änderungen könnt Ihr Euch auch über dem Liveticker auf www.ssv-geyer.de erfahren.

Martin gewinnt

Martin gewinnt

(Holzhau/Stützengrün) Den Sommersaisonauftakt der Langläufer haben sich sicher viele anders vorgestellt. Schwere Unwetter zogen am Samstag über Holzhau zum Start der Junior Trophy Erzgebirge und zum ersten Lauf des Westerzgebirgscup in Stützengrün. Nach zweimaliger Startverschiebung mussten die Organisatoren vom SV Stützengrün den Wettkampf wegen Gewitter und Starkregen leider absagen. Derweil wurde der Steinkuppenlauf in Holzhau noch durchgezogen. Jedoch wurde die Siegerehrung auf den nächsten Wettkampf verschoben. Gelohnt hat es sich für die geyerschen Hindernisläufer der Start dennoch. Martin Franke gewann in seiner Altersklasse 13/14 das Rennen über 3 km. Platz 2 belegte Hedi Lippmann (AK5/6). Carols Lang (AK11/12) wurde starker Vierter. Weiter Platzierungen gab es für Jody Schönfelder und Cheyenne Schönthier (beide 6.), Jasmin Graupner (7.), Samira Graupner (10.), Kenny Schönfelder (11.), Benito Wagler (12.), Malte Klaus (28.). Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Steinkuppenlauf Holzhau 24.05.2014

Hedi gewinnt Bambinilauf

Hedi gewinnt Bambinilauf

(Geyer) Beim Offenen Vereinscrosslauf der WSG Schwarzenberg-Wildenau und dem Finale des Greifensteinpokals am Bus- und Bettag im Greifenbachtal konnten die 28 gestarteten Sportlerinnen und Sportler des Skisportvereins Geyer 15 Podestplätze erlaufen. Dabei konnten schon die Kleinsten erste Akzente setzen. Luca Brunner und Hedi Lippmann (beide AK5) gewannen den Bamibini-Lauf. Weiter siegten auf den jeweiligen Strecken Leo Fischer (AK6), Hannes Frenzel (AK14) und Philipp Wagner (AK19). Silber gewannen Moritz Härtwig (AK5), Gino Müller (AK8), Martin Franke (AK12), Colin Anders (AK13), Nina Meier (AK14), Rico Müller (AK40-44), Andreas Müller (AK50-54) sowie Günter Klaus (AK65-69). Den dritten Rang erkämpften zudem Kenny Schönfelder (AK7) und Carlos Lang (AK11). In der Gesamtwertung des Greifensteinpokals konnte Colin Anders in der AK11-13 den Gesamtsieg vor seinen Vereinskollegen Martin Franke und Carlos Lang einfahren. Alle weiteren Platzierungen unserer Starter in der folgenden Ergebnisliste. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste WSG Vereinscrosslauf Geyer 20.11.2013

Gesamtwertung Greifensteincup 2013