Stützengrün. Die neue Saison hat begonnen und der erste Höhepunkt war der Crosslauf am 2. Juni in Stützengrün. Der Veranstalter hat sich viel Mühe gegeben und anspruchsvolle und abwechslungsreiche Strecken abgesteckt. Das Wetter war sommerlich und die sächsischen Nachwuchslangläufer lieferten sich packende Kämpfe.

Am Ende des Tages konnten sich viele SSV- Starter im vorderen Feld platzieren. Allen voran Nelly Bochmann, die mit Platz 3 auf dem Treppchen landete. Bei den kleinsten Startern gab es auch Podestplätze für Charleen Bochmann (2.) und Jukka Augustin (3.). Weitere sehr gute Resultate lieferten Samira Graupner (5.), Leni Klaus (6.), Linus Clauß (6.), Paavo Augustin (8), Malte Klaus (10.), Luca Brunner (11), Lucie Schumacher (17.), Lara Richter (20.), Jody Schönfelder (22.).

Im Rahmen der Siegerehrung wurde die Gesamtwertung des Sachsenpokals 2018/19 ausgewertet. Dank der Gesamtsiege durch Paavo (AK11) und Nelly (AK12) und vieler weiterer Top 6 Platzierungen konnte der SSV Geyer Platz 2 in der Vereinswertung erreichen. Vielen Dank an alle Übungsleiter und Eltern, die diesen Erfolg mit möglich gemacht haben.

Thalheim/ Liebertwolkwitz. Ebenfalls am 2. Juni lud der Sportverein Tanne Thalheim zum Drei-Tannen-Rollskisprint ein. Hier vertraten mit Leila und Ludwig Kreißig zwei unserer Jüngsten den SSV Geyer erfolgreich und konnten bei der Prämiere dieses Rennens jeweils den Sieg in ihrer AK einfahren. Am anderen Ende Sachsen kämpften fünf jugendliche und erwachsene Sportler des SSV Geyer um die Plätze beimWolkser Rollskirennen am Störmthaler See bei Leipzig. Am besten gelang dies Jocy Scheller und Jörg Vorberg mit Rang 2 über 17km und 25km. Gute Plätze erzielten ebenfalls Benito Wagler (3.), Sven Hartmann (4.) sowie Carlos Reichel (5.). Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven.

Die Langläufer des SSV Geyer sind in die Sommersaison gestartet. Am Samstag, 25.5. stand der Frühjahrscross im Marienberger Ortsteil Gelobtland an. Das sollte ein erster Formtest sein, steht doch nächstes Wochenende mit dem Sachsenpokal – Crosslauf in Stützengrün ein erster Saisonhöhepunkt an. Bei idealem Wetter konnten die 13 Geyerschen Starter auf abwechslungsreichen Strecken 7 Podestplätze einfahren. Diese gingen an Arne Klaus (1.), Linus Clauß (1.), Nelly Bochmann (1.), Lara Richter (2.), Paavo Augustin (3.), Leni Klaus (3.), Jody Schönfelder (3.)

Am Sonntag, 26.5. stand der erste Rollski – Sachsen – Cup in Trebsen auf dem Programm, an dem auch 7 Starter für den SSV Geyer an den Start gingen. Auch hier waren die äußeren Bedingungen hervorragend und unsere Sportler konnten auf der langen Strecke überzeugen. Hier die Ergebnisse: 16 km: 2. Paavo Augustin, 3. Luca Brunner, 3. Benito Wagler; 24 km: 2. Jocelyn Scheller, 4. Yannik Burkhardt; 32 km: 3. Jörg Vorberg, 4. Sven Hartmann. Herzlichen Glückwunsch.

Am letzten Märzwochenende fand für die jüngeren Sportler des SSV Geyer ein abschließender Wettkampf im tschechischen Bozi Dar statt. Der Supercross erforderte bei strahlendem Sonnenschein gutes skifahrerisches Können auf der Wellenbahn, kleiner Schanze und Slalomparcours im Ausscheidungsverfahren Mann gegen Mann bzw Frau gegen Frau. Einen Podestplatz nach 5 Läufen incl. Finale konnte sich Paavo Augustin mit Platz 3 erkämpfen. Gute Platzierungen und tolle Sachpreise des durch die europäische Union geförderten Projektes gab es auch für Jukka, Leila, Ludwig, Magnus, Nelly, Samira, Gino und Benito.

(Chemnitz) Beim zweiten Sachsenpokal- Wettbewerb der laufenden Saison stand der Athletiktest an. In 10 verschiedenen Übungen wurden Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Gewandtheit und koordinative Fähigkeiten getestet. Im Chemnitzer Sportforum hatten sich am 17. Juni über 100 sächsische Nachwuchs- Langläufer der AK10 bis 13 zum Kräftemessen eingefunden.

Die geyerischen Starter konnten vor allem mit Paavo Augustin (AK 10m) und Samira Graupner (AK 13w) glänzen, die die Plätze 1 und 2 belegten. Insgesamt war der SSV mit 9 Sportlern vertreten: 4. Lara Richter (AK 10w), 6. Luca Brunner (AK 10m) und Jasmin Graupner (AK 11w), 7. Malte Klaus (AK 11m), 9. Carlos Reichel (AK 13m),Toni Dietzsch (AK 10m) und 11. Magnus Henk (AK 10m). Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnis Athletiktest Chemnitz 17.06.17

(Störmthal) Am 10. Juni nahm der SSV Geyer mit 10 Sportlern am Wolkser Rollskirennen teil. Bei sommerlichen Temperaturen wurde das Rennen auf schnellen Rollen am Ufer des Störmthaler Sees gestartet. Dabei wurden je nach Alter Strecken von 3 bis 16 km gelaufen. Zwischen Crosslauf und Athletiktraining war diese Veranstaltung eine gelungene Abwechslung im Trainingsalltag der jungen Sportler.

Aus Geyerischer Sicht konnten Jasmin Graupner (AK 10) und Jocelyn Scheller (AK 14) ihre Rennen gewinnen. Zweite Plätze gab es für Kalle Klaus (AK 8), Paavo Augustin (AK 9) und Malte Klaus (AK 10). Lara Richter (AK 9) und Carlos Reichel wurden Dritte. Platz 5 belegte Samira Graupner (AK 12). Im Rennen über 16 km konnten sich Jörg Vorberg und Marcel Klaus über die Plätze 4 und 5 in der AK H41 freuen. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnis Wolkser Rollskilauf 10.06.2017

(Bozi Dar) Die Winter-Junior-Trophy ist in diesem Winter mit einem neuen Konzept an den Start gegangen. Nur noch Sportler bis zur AK 9 kamen in die Wertung und auf Siegerehrungen wurde verzichtet. Die Freude am Skisport sollte im Vordergrund stehen. Wer an mindestens 4 der 6 Wettbewerbe teilnimmt, wird zum Schneekönig gekürt.

Der Supercross in Bozi Dar war am 18.3.2017 der Abschluß der diesjährigen Serie. Der Wettbewerb stand unter keinen guten Vorzeichen. Sturm und Regen machte den jungen Sportlern zu schaffen. Das Rennen wurde verkürzt.

Mit Paavo Augustin, Luca Brunner und Magnus Henk (alle AK 9) wurden drei Sportler vom SSV Geyer zum „Schneekönig“ gekürt und für ihre Mehrfachteilnahme geehrt. Paavo legte die zweitschnellste Zeit vor, gefolgt von Magnus und Luca. Lucie Schumacher landete bei den Mädchen im Mittelfeld.

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_1

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_2

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_3

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_4

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_5

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_6

SUPERCROSS_Klínovec_2017_kat_7

(Johanngeorgenstadt) Nachdem Regen und das Sturmtief Thomas abgezogen waren, haben die Sportfreunde aus Johanngeorgenstadt die Strecken für die Sachsenmeisterschaften der Langläufer wieder optimal präpariert. Die Staffeln mussten entfallen, aber beide Einzelrennen konnten stattfinden. Nachdem am Samstag bei den Skatingwettbewerben noch eine Schicht pulvriger Schnee auf der Loipe lag, wurde es am Sonntag wieder wärmer, gegen Mittag sogar nass in der Spur.

Aus Geyer waren am Samstag 10 und am Sonntag 12 Sportler am Start, die größtenteils sehr gute und gute Leistungen boten. So konnte sich am Samstag Carlos Lang (AK15) und Linda Schumacher (AK16) die Sachsenmeistertitel holen. Martin Franke erlief sich eine Silbermedaille. Jasmin Graupner (AK10) und Jocelyn Scheller (AK14) holten Bronze. Am Sonntag nach Massenstart gewann Carlos in der klassischen Spur erneut, Jocelyn konnte wieder Bronze holen. Außerdem gab es im Seniorenbereich Silber für Sven Hartmann (H46) und Claudia Bosse (D36) sowie Bronze für Marcel Klaus (H41). Die weiteren Platzierungen der Starter aus Geyer: Malte Klaus (6/6), Leon Fischer (9/7), Jasmin Graupner (3/10), Carlos Reichel (8/7), Florian Bräuer (-/15), Samira Graupner (9/6),

Ergebnisliste Sachsenmeisterschaft SLL FT Johannstadt 25.02.2017

Ergebnisliste Sachsenmeisterschaft SLL KT Johannstadt 26.02.2017

Gleich an drei Orten waren am 28. und 29.1.2017 Langläufer vom SSV Geyer aktiv und erfolgreich.

Bei Deutschlandpokal- Rennen in Oberhof konnte Linda Schumacher (AK 16w) durch einen Sieg beim Freistil- Techniksprint am Samstag und einem 2. Platz über 7.5 km klassisch am Sonntag glänzen. Dadurch baute sie ihre Führung in der DP-Gesamtwertung weiter aus.

Beim Johann-Georg-Lauf in Johanngeorgenstadt waren unsere jüngsten Sportler am Start und konnten mit Lara Richter (AK 9w) und Paavo Augustin (AK 9m) zwei Sieger stellen. Der Wettbewerb wurde am Samstag Abend unter Flutlicht in der Innenstadt gestartet und war für die Teilnehmer ein eindrucksvolles Erlebnis.

Am Sonntag konnten sich die Schüler der AK 10 bis 15 beim Sachsenpokal – Langlauf in Grünbach bei einem Sprint in der klassischen Technik messen. Nach einem Prolog wurden die Platzierungen im Finale ausgefochten. Hier zeigte Samira Graupner (AK 12w) mit einem 2. Platz eine starke Leistung. Malte Klaus (AK 10m) kam knapp geschlagen als Vierter ein. Florian Bräuer (AK 12m) wurde Elfter. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste DP Freistil-Sprint Oberhof 28.01.2017

Ergebnisliste DP Massenstart klassisch Oberhof 29.01.2017

Pokalwertung 29.01.2017

Ergebnisliste Johann-Georg-Lauf Johannstadt 28.01.2017

Ergebnisliste Sapo SLL Grünbach 29.01.2017

Zwischenstand_SaPo_29_01_17

(Sayda) Das erste von drei Schülercup- Wochenenden in dieser Saison fand vom 20. bis 22.1. in Sayda statt. Am Samstag stand ein Sprint in der klassischen Technik auf dem Programm. Am Sonntag wurde nach Einzelstart 5km in der Skatingtechnik gelaufen. Nachdem am Samstag herrliches Winterwetter mit 0°C und Sonnenschein herrschte, machte am Sonntag ein eisiger Ostwind den Athleten zu schaffen.

Der SSV Geyer hatte mit Carlos Lang (AK 15m) und Jocelyn Scheller (AK 14w) zwei „Eisen im Feuer“. Carlos schaffte am Samstag einen Auftakt nach Maß und wurde im Sprintfinale hinter dem Oberbayer Andreas Stengle hervorragender Zweiter. Am Sonntag erreichte er mit Platz 4 nochmal ein sehr gutes Ergebnis im bundesdeutschen Vergleich. Für Jocelyn lief es am Samstag weniger gut. Nach einem schwachen Prolog wurde sie nur 38. Umso besser war ihr Auftritt am folgenden Tag. Über 5km Skating wurde sie starke 9. unter 43 Teilnehmern. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste DSC Klassisch-Sprint Sayda 21.01.2017

Ergebnisliste DSC Freie Technik Sayda 22.01.2017

Pokal-Wertung

(Mühlleiten/Marienberg) Die Aschbergskispiele in Mühlleithen und „Rund um Marienberg“ in Gelobtland waren die Reiseziele der geyerschen Langläufer am ersten Januarwochenende. Dank des vielen Neuschnees hatten die Organisatoren keine Probleme, eine perfekte Loipe zu präparieren.

In Mühlleithen ging es in der Skatingtechnik nach einer Sprintstrecke von 800m und einer Pause im Jagdstart auf die Hatz. Carlos Lang lief einmal mehr ein beherztes Rennen. Er konnte den vierten Wettbewerb in Folge im Rahmen des diesjährigen Sachsenpokals für sich entscheiden. Formsteigerungen waren bei Josy Scheller (14 w) und Samira Graupner (12w) zu erkennen. Beide schafften mit Platz 3 den Sprung aufs Podest. Weiterhin erreichten Malte Klaus (10m) Platz 4, Carlos Reichel (12m) Platz 5 und Jasmin Graupner (10w) Platz 8. Im Rahmenprogramm liefen die Sportler der AK6-9 eine 1km- Runde in der klassischen Technik. Hier erreichte Paavo Augustin einen hervorragenden ersten Platz, Jody Schönfelder wurde Vierte und Luca Brunner Fünfter.

Im Marienberger Ortsteil Gelobtland waren die jungen Sportler im Rahmen der Juniortrophy gefordert. Hier wurde eine 1km- Runde mit Hindernissen gelaufen. Mit der jeweils schnellsten Zeit kamen Kalle Klaus (8m) und Paavo Augustin (9m) ins Ziele. Leni Klaus wurde Zweite und Lara Richter Dritte.

Ergebnisliste Sapo SLL Klingenthal 07.01.2017

Ergebnisliste Pokallauf JTE Marienberg 08.01.2017

Ergebnisliste Pokallauf Marienberg 08.01.2017