(Bad Freienwalde) Alljährlich Ende Mai laden die Brandenburger zum internationalen Sommer Skispringen, in das wohl nördlichst gelegene Schanzenareal nahe Berlin, ein. Bei schönem Frühlingswetter nahmen zum ersten mal auch 7 junge Skiadler aus Geyer die Einladung an. Mit Konkurrenz aus Polen, Ungarn und Lettland konnten die SSV Adler dennoch mit guten Platzierungen ihr können unter Beweis stellen.

So ging der Sieg in der Altersklasse  7-8 der Mädchen durch Beline Rähm an den SSV, Resi Fischer zählte hier mit Platz 3 ebenfalls zu den besten.
Weitere starke Podestplätze gingen an Till Bosse (AK 7-8), Timo Aßmann (AK 8-9) sowie Matti Bosse (AK 10) auf den Silberrängen.
Kandy Massalsky (AK 7-8) verpasste das Podium nur knapp und belegte am Ende Rang 4. Für Hannes Mey (AK 8-9) wurde es mit 2 soliden Sprüngen ein 6. Platz.

Ergebnis Int. Sommer SSP, Bad Freienwalde 25.05.2019

(Marienberg) Auf eine stimmungsvolle Gala zur Wahl der „Sporttalente 2018“ des Erzgebirgskreises durften sich fünf junge Sportler des SSV Geyer am 15. März freuen. Sie wurden aufgrund ihrer sportlichen Leistungen in der Saison 2018 in den Kategorien Mädchen – Jocelyn Scheller, Jungen – Paavo Augustin, Mannschaft – Staffelteam Malte Klaus, Luca Brunner, Jasmin Graupner nominiert. Gemeinsam mit etwa 220 Gästen erlebten sie in der Stadthalle Marienberg eine abwechslungsreiche Auszeichnungsfeier umrahmt von Auftritten des Voice-of-Germany-Gewinners Samuel Rösch, Breakdance- und Rollschuhakrobatik, Mitmach-Stationen und einem Gewinnspiel. Zudem gab es Sonderehrungen durch das Landratsamt, vertreten von Frank Vogel. Über den Sonderpreis des Landrates im sportlichen Ehrenamt 2019 im Bereich Nachwuchstrainer durfte sich Marcel Klaus freuen. In der Laudatio hob F. Vogel besonders die ehrenamtliche und erfolgreiche Förderung von jungen Sportlern seit 12 Jahren hervor, die vielen Stunden im Trainingsbetrieb, als Abteilungsleiter und Vorstandsmitglied. Seine ruhige Art macht ihn bei Kindern und Eltern beliebt und lässt die Trainingsgruppe stetig wachsen. Die gelungene Veranstaltung wurde von Freie Presse, Kreissportbund, Erzgebirgssparkasse und Landratsamt organisiert und finanziert.

(Johanngeorgenstadt) Vom 1.-3. März standen die Sachsenmeisterschaften im Skilanglauf an – Saisonhöhepunkt für die jungen Wintersportler des SSV Geyer. Am Freitag wurde am Loipenhaus in Johanngeorgenstadt ein anspruchsvoller Parcourse als Nordic Cross Wettbewerb angerichtet: Slalom bergauf und bergab, Tretorgel, Rückwärtstor, Achten fahren, Schlupftore, eine Schanze und eine Wellenbahn forderten unseren Sportlern alles ab. In Prolog und anschließenden 6er Finalläufen wurden die Platzierungen ermittelt, so dass jeder zweimal die steilen Anstiege bei nassen Schneebedingungen hoch musste. Besonders erfreulich war der Doppelsieg in der AK11 für Paavo Augustin und Linus Clauß sowie Platz 1 für Nelly Bochmann (AK12) und Platz 3 für Kalle Klaus (AK10). Trainer Marcel Klaus erkämpfte sich über 10km Skating einen erfolgreichen 3. Platz.

Der zweite Wettkampftag versprach spannende Rennen im Massenstart. In der klassischen Technik liefen die Kinder 2km (AK 10/ 11), 3km (AK 12/ 13) und 5km (AK 14/15). Linus Clauß sicherte den Sachsenmeistertitel für den SSV Geyer in der starken AK 11 in einem packenden Finale vor F. Hoffmann (WSC Othal) und den Vereinskollegen Paavo Augustin und Luca Brunner auf den Rängen 3 und 4. Auch Samira Graupner und Nelly Bochmann freuten sich über ihre Silber- und Bronzemedaillen. Claudia Bosse musste sich in der Damenkonkurrenz über 15km beweisen, was ihr mit Rang 2 auch gut gelang.

Am Tag 3 der Sachsenmeisterschaft standen die Staffelwettbewerbe auf dem Programm. Alle Kinder des SSV Geyer, die bereits Freitag und Samstag dabei waren, hatten auch ihren Einsatz in einer Staffel. Keiner musste zusehen und der Teamspirit war lautstark am Streckenrand zu hören. In den Doppelaltersklassen 10/11, 12/13 und 14/15 musste mindestens einer der drei Läufer ein Mädchen sein, die ersten beiden liefen in der klassischen Technik, der Schlussläufer im Skating-Stil. Drei Teams des SSV Geyer traten in der AK 10/11 an und belegten nach couragierten Rennen die Plätze 2, 4 und 11. Die Sportler der 12/13er belegten Rang 9, unser Jugendteam errang die Silbermedaille. Auch konnte der Verein ein Damenteam aufstellen, welches sich mutig durch den mittlerweile tiefen und sulzigen Schnee kämpfte und auf Rang 5 einlief. Es war ein erlebnisreiches und sehr anstrengendes Wochenende für Kinder und Eltern voller Spannung, Freude, aber auch Tränen der Enttäuschung. Unsere jungen Sportler sind ein starkes und motiviertes Team, unterstützen und beflügeln sich, angefeuert durch die positive Konkurrenz in der Truppe. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und vielen Dank an die Eltern für ihre Unterstützung.

SSV Geyer Platzierungen (jeweils Nordic Cross Skating/ klassisch Distanz/ Staffel):

Jody Schönfelder (5./5./2.), Lucie Schumacher (-,/8./11.), Kalle Klaus (3./ 4./4.), Matti B. Bosse (-,/6./11.), Lara Richter (9./6./4.), Paavo Augustin (1./3./2.), Linus Clauß (2./1./2.), Luca Brunner (6./4./4.), Magnus Henk (13./13./11.), Nelly Bochmann (1./3./9.), Jasmin Graupner (9./8./9.), Malte Klaus (7./7./9.), Samira Graupner (4./2./2.), Gino Müller (6./8./2.), Carlos Reichel (17./13./2.), Marcel Klaus (3./-/-), Claudia Bosse (-/2./5.), Katja Klaus (-/-/5.), Steffanie Sellin (-/-/5.)

Ergebnis SM Johannstadt LL Nordic Cross 01.03.2019

Ergebnis SM Johannstadt LL FT 01.03.2019

Ergebnis SM Johannstadt LL CT 02.03.2019

Ergebnis SM Johannstadt LL Satffel 03.03.2019

(Johanngeorgenstadt) Bei bestem Wetter machte sich am 23. Februar eine kleine Abordnung unserer Langläufer auf dem Weg zum „68. Auersberglauf“. Für sie galt es in der freien Technik Streckenlängen von 2, 3 bzw. 5 Kilometern zu absolvieren.
Dabei konnten unsere 5 Athleten durch Jocelyn Scheller einen Sieg in der AK Jugend 16 erkämpfen. Einen hervorragenden 2. Platz errang sich Benito Wagler in der AK 13. Ebenfalls aufs Podest kämpfte sich Gino Müller in der AK 14 als 3.
Unsere Jüngste an dem Tag, Jody Schönfelder erlief sich einen guten 4. Platz in der AK 10.
Mit Platz 6 in der AK 14 fuhr Carlos Reichel nach Hause.


An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Trainer- und Serviceteam vom SSV Geyer!

Ergebnis Auersberlauf Johannstadt 23.02.2019