Geyers Wintersportler mischen vorn mit

Oederan. Bei nahezu sommerlichen Temperaturen fand am 13. September 2020 die nachgeholte Sachsenmeisterschaft Rollski im erzgebirgischen Oederan statt. Unter den etwa 80 Teilnehmern kämpften auch 17 geyersche Kinder und Jugendliche des SSV Geyer um die Plätze und Medaillen. Nach der langen Wettkampfpause waren alle gespannt, wo sie leistungsmäßig stehen. Ab der AK 10 musste ein Rundkurs von einem Kilometer Länge entsprechend dem Alter drei bis zwölf Mal gelaufen werden. Die schnellsten Beine hatten hier Leni Klaus über 3km, Linus Clauß und Nelly Bochmann über 5km, die sich den Sieg in ihrer Altersklasse sicherten. Den zweiten Platz erkämpften sich Leila und Ludwig Kreißig (3km), Paavo Augustin (5km) und Gino Müller (12km). Jocy Scheller erkämpfte sich Rang 3 über 7km.

Die Jüngsten hatten einen Parcours über 400m mit Inline Skates zu meistern. Leider waren hier die Starterfelder sehr überschaubar. Arne Klaus, Simon Löhrke und Charlene Bochmann siegten hier in den AK 7 und 8 für den SSV Geyer und freuten sich über ihre Medaillen.

Die Sachsenmeisterschaft in Oederan war zweite Station im diesjährigen myrollerski- Sachsencup 2020. Ende September wird es ein weiteres Rennen in Johanngeorgenstadt geben und am 10. und 11.10.20 wird der SSV Geyer ein Rennen in klassischer Technik (Samstag) sowie das Finale in der freien Technik (Sonntag) austragen. Um in die Wertung zu kommen müssen mindestens drei  Rennen bestritten werden.

Ergebnisliste SMS Rollski Oederan ab AK10 130920

Ergebnisliste SMS Rollski Oederan AK6-9 130920