(Oberhof) Eine erneute harte Trainingswoche ist für unsere Skilangläuferin Linda Schumacher (Foto:Thomas Griesbeck / Mitte) vom SSV Geyer Geschichte. Eine Woche lang ging es nach Oberhof, wo zuerst kräftezehrende Laufbandtests anstanden und vom 18. bis 20. September die Zentrale Leistungskontrolle (ZLK) auf dem Plan stand.

Am ersten Tag erfolgte der traditionelle Sprintwettkampf in der freien Technik in der Skihalle von Oberhof. Hier konnte sich Linda mit Platz 14 im gesamten Damenfeld gut behaupten und erreichte Platz 3 bei den Juniorinnen. Beim Crosslauf über 5 km am Samstag hier hieß es für Linda erstmal „dabei sein und das beste geben“, da sich einige Wochen Trainingsausfall nach ihrer Verletzung und der Knie-OP hier natürlich auswirken würden. Am Ende der Strecke stand mit Platz 6 dennoch ein gutes Ergebnis zu Buche. Besser lief es dafür am letzten Tag beim 17 km langen Bergrollerwettkampf in der klassischen Technik wo insgesamt 460 Höhenmeter überwunden werden mussten. Hier schloss Sie das Wochenende erneut erfolgreich mit dem Bronzeplatz bei den Juniorinnen ab.

An den letzten beiden Tagen waren zudem die jüngeren Nachwuchsläufer der Altersklassen 16 bis 18 mit dabei wo Samira Graupner (AK16) vom SSV mit am Start war. Sie erkämpfte mit Platz 19 im Crosslauf und Rang 18 beim Rollskilauf gute Mittelfeldplätze. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste_Cross_Klassen_19.09.2020

Ergebnisliste_DamenSprint final 18.09.2020

Ergebnisliste_klassen_Rennsteiglauf 20.09.2020

Ergebnisliste_Skiroller_U16_U18_20.09.2020