(Oberstdorf) Vom 21. bis 23. Februar gastierten die deutschen Skilangläuferinnen und -läufer ab der AK16 bei den nationalen Titelkämpfen in Oberstdorf. Am Freitag stand ein Sprint-Wettkampf in der klassischen Technik über 1,2 km auf dem Programm. SSV-Juniorin Linda Schumacher startete zusammen mit den Damen in dieser Disziplin. Am Ende stand ein sehr guter 10. Platz für sie zu buche.

Mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch auf Grund der Nichtberücksichtigung für die Junioren-WM in der Heimat zeigte Linda am zweiten Tag im Allgäu eine tolle Leistung über 10 km in der Freien Technik und erkämpfte sich Silber. Nur 7,4 s fehlten ihr am Ende zum Deutschen Juniorentitel. Dass ihre Laufleistung top war zeigt sich mit Platz 4 in der Wertung mit den Damen zusammen.

Am Sonntag war dann ein Team-Sprint angesetzt. Zusammen mit ihrer Trainingskollegin Merle Richter vom SSV Sayda holte sie bei den Juniorinnen die Goldmedaille. In der Wertung mit den Damen bedeutete dies Platz 5. Da die beiden Einzelwettbewerbe gleichzeitig in die Wertung für den Deutschlandpokal eingingen, baute Linda ihre Führung im Gesamtklassement aus. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste DM C-Sprint Oberstdorf 21.02.2020

Ergebnisliste DM FT Oberstdorf 22.02.2020

Ergebnisliste DM Team-Sprint Oberstdorf 23.02.2020

Pokal-Wertung