(Johanngeorgenstadt) Am letzten Augustsamstag fand in Johanngeorgenstadt der 3. Sachsenpokal im Skispringen (SSP) und der Nordischen Kombination (NK) statt. In der AK 8 belegte Till Bosse nach zwei schönen Sprüngen Rang eins, den er im Lauf auf Inliner verteidigte. Mats Niclas Reim und Mick Lippmann belegten die Plätze 6./4. und 8./5. und machten das tolle Abschneiden in der Altersklasse perfekt. In der AK 9 gelang Kandy Massalsky nach Platz zwei im Springen noch der Sieg in der Kombination. Beline Rähm schaffte es auch auf das Podest. Sie belegte im Springen Platz zwei und war nach dem Lauf Dritte. Timo Assmann, der nach dem Springen 5. war schaffte es mit einer sehr guten Laufleistung noch zum Sieg. Hannes Mey erreichte die Plätze 7./3. In der AK11 gab es einen Sieg für Matti Ben Bosse mit zwei tollen Sprüngen und in der NK-Wertung Platz zwei. Hedi Lippmann gewann bei den Mädchen das Springen und die Kombination. Leonie Borrmann wurde 3./2. Nicht nur die Sonne strahlte an diesem Wochenende, sondern auch die Mädels und Jungs vom SSV, die mit reichlich Pokalen in die Heimat zurückkehrten.

erz-nk-joh-19

erz-ssp-joh-19

Sa-Po-NK-JOH

Sa-Po-NK-JOH-PW

Sa-Po-SSP-JOH

Sa-Po-SSP-JOH-PW