(Geyer) Keiner hatte es wohl für möglich gehalten nach den bis dato zu buche stehenden Ergebnissen im Weltcup, dass Eric Frenzel bei der Weltmeisterschaft in Seefeld mit um die Krone der Kombinierer mitkämpfen könnte. Am Ende hat er wieder einmal alle eines Besseren belehrt und wurde wieder einmal zum König von Seefeld. Weltmeister von der Großschanze – Weltmeister im Team Sprint – Vizeweltmeister mit der Mannschaft! Nun ist es an der Zeit, den größten Kombinierer und erfolgreichsten deutschen Wintersportler aller Zeiten zu Hause würdig zu empfangen. Seid dabei, wenn er am Sonntag, den 23. Juni um 14 Uhr ins Festzelt an der Binge einzieht.