(Geyer) Über viele Jahre war Rolf Mädler Trainer der Nordischen Kombinierer im Skisportverein Geyer. Schon zu DDR-Zeiten war er erfolgreich als Trainer unterwegs und hatte wie kein zweiter ein Auge für Talente. Terence Weber und Philipp Mauersberger sind n ur zwei seiner Schützlinge, die das Einmaleins der Kombination bei ihm erlernten. Er war einer von der „Alten Schule“, bei dem Disziplin und Trainingsfleiß an oberster Stelle standen. Wie so viele in diesem Geschäft war auch Rolf ein Verrückter im positiven Sinne. Am Ende seiner Karriere plagten ihn immer wieder gesundheitliche Probleme. Die letzten Monate verbrachte er in einem Pflegeheim. Nun ist ein ganz Großer seiner Zunft, gerade 75 Jahre geworden, am 19. April für immer von uns gegangen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und Verwandten. Wir werden Rolf Mädler immer in guter Erinnerung behalten.