(Dippoldiswalde) Traditionell wird der Abschluss der Wintersaison mit der Sportlerehrung des Skiverbandes Sachsen gefeiert. Trainer, Kampfrichter und natürlich die besten Nachwuchs- und Leistungssportlerinnen und -sportler aus den Bereichen Alpin, Biathlon, Nord. Kombination, Skilanglauf und Skisprung, waren am 13.04.2019 der Einladung in die Aula des Gymnasiums Dippoldiswalde gefolgt. Die interne Sportlerehrung des SSV Geyer fand ja schon eine Woche früher statt. Nun gabe es die Glückwünsche des Fachverbandes, überbracht unter anderem von Richard Freitag und Katharina Hennig, für Hedi Lippmann, Matti-Ben Bosse, Clara Fischer, Linda Schumacher und Pepe Schula für Ihre hervorragenden Leistungen. Ebenfalls geehrt, aber leider verhindert, wurden Erik Stephan, Jakob Fischer, Terence Weber und natürlich unser Weltmeister Eric Frenzel. Nun wird der Focus auf die kommenden Aufgaben gelegt und wir hoffen natürlich auch im kommenden Jahr wieder mit viel geyerschen Skisportlern dabei sein zu dürfen.