(Markkleeberg) Die Wintersportler des SSV Geyer sind in diesem Jahr für das alljährliche Trainingslager nach dem Sommerurlaub an den Markkleeberger See gefahren. Über 30 Kinder und Betreuer haben an 3 Tagen ein umfangreiches Training absolviert. Aufgrund der hohen Temperaturen wurden die Einheiten am frühen Vormittag sowie am Abend abgespult oder gleich ins Wasser verlegt. So standen Frühsport, Inlinern, Skirollern, Laufen, Schwimmen und Ballspiele auf dem Programm. Die jüngeren Sportler feilten an ihrer Lauftechnik, während die Sportjugend ihre Grundlagenausdauer verbesserte. Übernachtet wurde bei den warmen Nächten dieses mal im Zelt. Abwechslung brachten die Abstecher an den 500m entfernten Strand und ein Besuch im Hochseilgarten. Trotz des harten Trainings hatten alle eine tolle Zeit und fiebern nun den anstehenden Wettkämpfen in Richtung der Wintersaison entgegen.