Alpencup Winterberg, 24.9.2017 Foto: Jan Simon Schäfer

(Oberstdorf/Winterberg) Nachdem Lukas Fischer seine aktive Karriere als nordisch Kombinierer nach seinem Schulabschluss beenden musste, bleibt der Name Fischer im SSV Geyer dennoch präsent. Sein jüngerer Bruder Jakob macht sich nun auf dem Weg seinen Platz einzunehmen.

Bereits vergangene Woche durfte sich Jakob beim Deutschlandpokal in Oberstdorf beweisen. In seiner stark besetzten Altersklasse Jugend 17/18 konnte er sich an beiden Tagen auf der Strecke im Langlaufstadion Ried nach vorne kämpfen. Im Gundersen am Samstag lief er hierbei auf einen guten 6. Platz (11. nach dem Springen), beim Sprintwettbewerb am Sonntag kam er sogar als 5. (8. nach dem Springen) in´s Ziel. 

Aufgrund der guten Leistungen gab es bereits eine Woche später eine Premiere für den gebürtigen Bernsbacher. Beim Alpencup in Winterberg durfte er das erste mal internationale Wettkampfluft schnuppern. 
Bei nassem Herbstwetter konnte er am Samstag einen guten Sprung zeigen und setzte sich mit 77,5 m in das vordere Mittelfeld und ging als 23. in die 10 km. Leider kam Jakob im Lauf zu Sturz und musste das Rennen vorzeitig beenden. 
Beim Sprintwettkampf am Sonntag ging er als 26. nach dem Springen in den 5 km Lauf. Bei der starken Konkurrenz im Feld hatte er Schwierigkeiten das schnelle Tempo mitzugehen und lief am ende als 36. ins Ziel.

Die nächsten Schritte sind jetzt gemacht und nun kann bis zum Winter weiter darauf aufgebaut werden. 

 

Ergebnis DP Oberstdorf NK 15.09.2017

Ergebnis DP Oberstdorf NK Sprint 16.09.2017

Ergebnis-Sprung AC Winterberg 23.9.2017

Ergebnis AC Winterberg Sprint 24.09.2017