Am 6. August fand im Rahmen des Erzgebirgs- Bike- Matathon in Seiffen der 4. Wettbewerb zur Sommer- Junior- Trophy statt. Neben Ausdauer und Kraft waren vor allem technische Fähigkeiten und fahrerisches Können auf dem Rad gefragt, ging es doch größtenteils durchs Gelände. Neben Radspezialisten waren auch wieder viele Wintersportler aus dem Erzgebirge am Start.

Aus Geyer traten 5 Skisportler an, die sich alle im Vorderfeld platzierten. In der AK 8-9 konnte sich Lara Richter als Dritte wieder einen Podestplatz sichern. Im männlichen Bereich belegten Paavo Augustin, Magnus Henk und Matti Ben Bosse die Plätze 10, 19 und 20. Till Bosse wurde 14. auf dem Laufrad. Herzlichen Glückwunsch.