Sportlerehrung(Dippoldiswalde) Traditionell wird der Abschluss der Wintersaison mit der Sportlerehrung des Skiverbandes Sachsen gefeiert. Trainer, Kampfrichter und natürlich die besten Nachwuchssportlerinnen und Sportler aus den Bereichen Alpin, Biathlon, Nord. Kombination, Skilanglauf und Skisprung, waren der Einladung ins Sportgymnasium Dippoldiswalde gefolgt.

Anni Bartl, Linda Schumacher, Kenny Schönfelder, Pepe Schula, Carlos Lang, Jakob Fischer und nicht zuletzt unser JWM-Medaillengewinner Terence Weber wurden für ihre herausragenden Leistungen in der Saison 2015/16 vom Präsidenten des Skiverbandes Sachsen, Heiko Krause geehrt.

Dabei konnte sich Jakob noch über eine besondere Auszeichnung freuen. Er erhielt den mit 1000 € dotierten Jens-Weißflog-Förderpreis, der seit 21 Jahren jährlich an einen erfolgreichen Nachwuchsathleten aus den jeweiligen Sportarten verliehen wird.

Eine große Ehre wurde außerdem den Kampfrichtern des Skisportvereins Geyer zu teil. Die Mannen um Rocco Distelmeier und Kay-Uwe Klaus, erhielten für den Bereich Ski Nordisch vom Kampfrichterobmann des Skiverbandes, Reinhard Distelmeier, den von ihm vor 2 Jahren initiierten Preis für das „Kampfrichterteam des Jahres“. Dies ist eine tolle Anerkennung für das große Engagement bei Wettkampfdurchführungen in der vergangenen Saison.

Nun wird der Focus auf die kommenden Aufgaben gelegt und wir hoffen natürlich auch im kommenden Jahr wieder mit viel geyerschen Skisportlern dabei sein zu dürfen.