AK6-7 am Start Bingecup(Geyer) Am 10. Oktober fand am Anton-Günther-Weg in Geyer eine weitere Auflage des Bingecup statt. Auf schnellen Rollen wurden mit Inlinern oder Rollski je nach Alterskategorie eine bis zehn Runden gelaufen. Neben Rollskispezialisten – bei denen es noch um Punkte um den Sachsen-Cup ging – nutzten auch Kombinierer, Langläufer und Biathleten den Wettbewerb, um ihre Form für die bevorstehende Saison zu testen. Die Strecke war nass, und deshalb nicht einfach zu laufen. Trotzdem konnte mit 140 Startern ein neuer Teilnehmerrekord erzielt werden. Die meisten Starter stellte dabei mit 36 Teilnehmern der gastgebende SSV Geyer. Das Männerrennen über 15km gewann Olaf Meier vom SC Norweger Annaberg. Die weiteste Anreise nahm Alois Müller aus Immenstadt in Kauf. 35 Kampfrichter und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Aus sportlicher Sicht konnten sieben Siege für SSV- Starter durch Arlene Scheller (AK5w), Levi Brunner (AK5m), Paavo Augustin (AK6-7m), Hedi Lippmann (AK6-7w), Kenny Schönfelder (AK8-9m), Carlos Lang (AK12-13m) und Isabel Klaus (D31-40w) bejubelt werden. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Bingecup Rollski 10.10.2015

Pokalwertung Rollski-Sachsencup 2015