Carlos siegt(Geyer/Oberwiesenthal) Der Arno-Dietz-Gedächtnislauf am 31. Januar 2015 konnte wegen der unsicheren Schneelage leider nicht im heimischen Geyer ausgetragen werden. Daher entschieden sich die Verantwortlichen des Skisportverein Geyer den Ranglistenwettkampf des Skiverband Sachsen in der Sparkassen-Skiarena Oberwiesenthal durchzuführen. 216 Teilnehmer waren am Samstag an den Start gegangen, darunter sogar ein Teilnehmer aus Lübeck. Bei teilweise starkem Schneefall kämpften sich die Teilnehmer über die Strecken von einem bis 10 km. Mit 20 Athleten war der Gastgeber auch der Verein mit den meisten Teilnehmern. Am Ende standen dann auch tolle Ergebnisse zu Buche.

Vorallem die 3 Kadersportler des SSV zeigten ganz starke Leistungen in der Skiarena. Linda Schumacher (AK14) deklassierte die Konkurrenz mit fast 1,5 min Vorsprung über 5 km. Ebenfalls gab es einen Sieg über 5 km bei den gleichaltrigen Jungs. Martin Franke siegte mit einer starken Vorstellung auf der Klassischdistanz. Der dritte im Bunde, Carlos Lang (AK13) verwies seine 17 Mitkonkurrenten auf die Plätze und lief einem hervorragenden Sieg über 2,5 km entgegen.

Auch die kleineren geyerschen Sportlerinnen und Sportler konnten zahlreiche Medaillen einheimsen. Gold gab es für Kalle Klaus und Jody Schönfelder (AK6), Magnus Henk (AK7), sowie Katja Klaus (AK36-40). Die Silbermedaille sicherten sich Leonie Borrmann (AK6), Hedi Lippmann (AK7) und Samira Graupner (AK10). Bronze holten sich Lara Richter (AK7), Malte Klaus sowie Jasmin Graupner (beide AK8) und Jörg Faulhaber (Ak41-45).

Weiter gute Plätze belegten Leon Fischer, Alisia Herrmann, Jörg Vorberg mit Platz 4, Carlos Reichel als Siebenter, sowie Niels Henk und Kira Klaus mit den Plätzen 14 und 17. Mit 7x Platz 1, 3x Platz 2 und 4x Platz 3 konnte ein überzeugender Wettkampf abgeliefert werden. Herzlichen Glückwunsch.

Ergebnisliste Arno-Dietz-Gedächtnislauf Othal 31.01.2015