Klingenthal(Klingenthal) Zum 3. Sachsenpokal der Skispringer und dem 2. Wettkampf der sächsischen Kombinierer, erkämpften die 7 Mädels und Jungs vom SSV Geyer wieder tolle Ergebnisse. Das erste Mal seit vielen Jahren, fand ein Ranglistenwettkampf wieder in Klingenthal statt. An historischer Stätte, auf dem Gelände der alten Aschbergschanze, flog die Konkurrenz auf den kleinen 12, 25 und 40 Meter Schanzen um Pokalpunkte.

Pepe Schula (AK12) konnte durch den dritten Sieg in Folge seine Führung in der Gesamtwertung im Spezialspringen weiter ausbauen. Gino Müller (AK10) belegte bei den Spezialspringern einen hervorragenden 2. Platz und Kenny Schönfelder (AK9) holte Bronze von der 12m Schanze. Clara Fischer (AK10/11) wurde Vierte, ihr fehlten nur 0,6 Punkte zu Rang 3. Anni Bartl und Angelina Anders (beide AK12/13) belegten die Plätze 5 und 7. Benito Wagler stürzte leider im ersten Durchgang, er kam auf Platz 9 ein.

Beim anschließenden Kombinationslauf, der auf einem Rundkurs in der Innenstadt ausgetragen wurde, zeigten die geyerschen Kombinierer ihre läuferische Stärke. Pepe ließ von hinten keinen mehr auflaufen und kam als Erster nach 5 km ins Ziel. Gino holte wie im letzten Wettkampf, mit der besten Laufzeit den Sieg über 3 km. 40 Sekunden nahm er den Führenden nach dem Springen dabei noch ab. Beide verteidigten somit das Grüne Trikot in der NK-Wertung. Ebenfalls mit der besten Laufzeit kämpfte sich Kenny noch vom 3. Platz nach vorn und gewann das Rennen über 1 km. Er übernahm damit auch die Führung im Gesamtklassement. Clara verbesserte sich mit einem tollen Lauf noch auf den Silberrang. Benito, Anni und Angelina belegten die Plätze 4, 5 und 7. Herzlichen Glückwunsch.

Nach der Sommerpause geht es am 13.09. wieder mit dem nächsten Sachsenpokal in Zschopau weiter.

Ergebnisliste Sachsenpokal SSP Klingenthal 12.07.2014

Ergebnisliste Sachsenpokal NK Klingenthal 12.07.2014

Gesamtwertung SSP

Gesamtwertung NK