Vizeweltmeister im Bankdrücken

Vizeweltmeister im Bankdrücken

(Las Vegas) Auch wenn der ganz große Wurf, der Weltmeistertitel 2013 im Bankdrücken der AK45-49, unserem starken Mann Uwe Haase verwehrt blieb, so muss man dennoch den Hut ziehen vor seiner Leistung. 200 kg stemmte er am 7. November in den Wüstenhimmel von Nevada. Am Ende musste er nur seinem Konkurrenten aus Russland, der 15 kg mehr draufpackte, den Vortritt lassen und kehrte nach der ersten Enttäuschung letztlich doch zufrieden ins Erzgebirge zurück. Vielleicht will er es ja noch mal wissen und greift zur nächsten WM noch mal an. Herzlichen Glückwunsch.