(Geyer) So wie jedes Jahr, zum Tag der Deutschen Einheit, wurde auch in diesem wieder in der Turnhalle an der Zwönitzer Straße ein Volleyball Turnier ausgespielt. Die Gastgebende Mannschaft vom SSV Geyer, konnte leider aufgrund zahlreicher krank- und abwesenheits- Meldungen, Schwierigkeiten eine komplette Mannschaft zu stellen. Diese Probleme betraf allerdings auch das Team aus Tannenberg, sodass kurzer Hand eine Mixmannschaft Geyer/Tannenberg gestellt wurde.

Angereist waren außerdem die Mannschaften aus Ehrenfriedersdorf, Hartmannsdorf und Neudorf. Diese waren alle sehr hochklassig und teilweise mit Punktspiel Erfahrung aufgestellt. Deshalb war es für unsere Freizeitvolleyballer, die auch mit zwei Mädels in der Mannschaft spielten, von Beginn an sehr schwierig, dort entgegen zu halten. Am Ende konnte sich das Mix Team Geyer / Tannenberg, dank eines unerwarteten und hart erkämpften Sieg gegen die Mannschaft aus Neudorf, über die Gesamtplatzierung  drei freuen.

Das Team aus Ehrenfriedersdorf siegte vor den Volleyballern aus Hartmannsdorf. Die Neudorfer belegten Platz vier. Insgesamt war dieses, schon zu einer kleinen Tradition gewordenem, Turnier wieder sehr gelungen. Nur über den einen oder anderen begeisterten Zuschauer mehr, würden sich nächstes Jahr sicher alle beteiligten freuen.