Jakob gewinnt vor Lucas und Eric Fuchs

Jakob gewinnt vor Lucas und Eric Fuchs

(Geyer) Nach nur 3 Monaten grundlegender Sanierung des Anlaufes der traditionsreichen Max-Liesche-Schanze, konnte diese am 7. Oktober durch einen Einweihungswettkampf wieder für den Trainings- und Wettkampfbetrieb freigegeben werden. Über 350 Stunden sind von Vereinsmitgliedern, Freunden und Unterstützern des Vereins für die komplette Rekonstruktion geleistet worden. Ihnen allen gilt ein ein riesengroßer Dank. Dies sollte auch der Einweihungswettkampf zum Ausdruck bringen.

Da nur auf der Max-Liesche-Schanze gesprungen wurde, war zwar das Starterfeld überschaubar, dennoch wurde großer Sport von den Nachwuchsspringer geboten. Nach den offiziellen Worten von Vereinspräsident Jens Anders und dem 2. Beigeordneten des Landrates Andreas Stark, segnete Pfarrer Thomas Stiehl die neue Anlage. Anschließend war es Madeleine Schröder vom SV Stützengrün vorbehalten den Weihesprung zu vollziehen. 37 Meter standen beim ersten offiziellen Sprung zu buche. Den weitesten Sprung an diesem Tag gelang Jakob Fischer vom SSV Geyer mit 42,5 m. Er gewann auch die Konkurrenz in der AK12 vor seinem Vereinskameraden Lucas Glaßer. Danke an alle Helfer für das Gelingen der Anlaufweihe

Ergebnisliste Einweihung Anlaufspur K40 Geyer 07.10.2012