Siegerehrung

Siegerehrung

(Baiersbronn/Baden-Württemberg) Die jährlich stattfindenden Skispiele der Organisation der Alpenländer Skiverbände (OPA) fanden vom 26.-27.02.2011 im bayrischen Baiersbronn statt. Diese Wettkämpfe werden vorwiegend im Jugendbereich zur Vorbereitung auf die nächste Leistungsebene durchgeführt. Vom Deutschen Skiverband waren 6 Sportler für diesen hochkarätigen Wettkampf mit 8 teilnehmenden Nationen nominiert, darunter auch die beiden Talente vom SSV Geyer, Philipp Mauersberger und Terence Weber. Schon allein die Nominierung war eine Auszeichnung für die sehr guten Leistungen, die beide in den vergangenen Monaten gezeigt haben. Beim Sprung von der 85m-Schanze und dem anschließenden 5km-Lauf stand am Ende sogar ein Podestplatz für den SSV Geyer zu buche. Philipp konnte mit einer tollen Laufleistung Platz 3 belegen. Terence erkämpfte zudem einen hervorragenden 5. Platz. Das Springen des Teamwettbewerbs am Sonntag musste wegen widriger Bedingungen abgebrochen werden, sodass der Probesprung vom Vortag in die Wertung genommen wurde und anschließend der 4 x 3,3 km Lauf stattfand.  Im Schneetreiben von Baiersbronn konnte die Staffel Deutschland 2, in der die beiden Geyerschen mit an den Start gegangen waren, einen hervorragenden 4. Platz in der Wertung aller Altersklassen verbuchen. Nun fiebern alle dem Saisonhöhepunkt, dem Schülercup-Finale vom 18.-20.03.2011 in Ruhpolding entgegen.

Ergebnisliste OPA-Skispiele Baiersbronn Einzelwettbewerb 26.02.2011

Ergebnisliste OPA-Skispiele Baiersbronn Teamwettbewerb 27.02.2011